headerphoto


Die richtige Maßnahme für Sie


Das Therapeutikum WestFehmarn ist eine Fachklinik für Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahmen für Mutter-Vater-Kind nach § 111a SGB V. Schwerpunktindikationen in der Vorsorge sind neben atopischen Erkrankungen der Haut und der Atemwege Erschöpfungserkrankungen, Wirbelsäulenbeschwerden, Adipositas und Maßnahmen im Kontext von Kindern, die unter AD(H)S leiden. Im Bereich der Rehabilitation behandeln wir die Indikationen Burnout-Syndrom und schwere Erschöpfung (Neurasthenie), Depression und Anpassungsstörungen, z.B. nach starker Veränderung der Lebensumstände (Tod eines Angehörigen, Erkrankung, Schicksalsschläge).

Gesundheit, Perspektive, Lebensqualität: Sie stehen bei uns im Mittelpunkt!

Die Klinik/Unterbringung

Eine erfolgreiche Maßnahme wird durch unser einzigartiges Wohnkonzept ermöglicht. Platz für die ganze Familie, in dem der gewohnte Tagesrhythmus aufrecht erhalten bleiben kann. Im Therapeutikum WestFehmarn erwartet Sie hoher Wohnkomfort: Vollständig ausgestattete Appartements, großzügige Frei- und Wiesenflächen zwischen den Unterkünften bei kurzen Wegen zu den im Zentrum liegenden Funktionshäusern.

Unser Konzept als Auszug aus unserem Qualitätshandbuch finden Sie hier